Living the Italian Life

12.09.2014_3
Unser letzter Tag „in“ Rom und wir haben uns einen sehr entspannten Tag daraus gemacht. Nachdem man vier Tage lang, jeden Tag circa 12 Kilometer geht, möchte man es danach auch mal ruhiger angehen. Also haben wir die Caracalla Thermen besucht, die wir beide noch nicht gesehen haben. Nach sechs Jahren, die wir beide Latein gelernt haben, steht man einfach auf solche Sachen 😛 Natürlich haben wir uns auch immer wieder in den italienischen Kaffee verliebt, und was sollen man machen, bei 1,20 pro Kaffee hätten wir gern den nächsten per favore!

Our last day „visiting“ Rome and we made a really relaxed one out of it. After walking about 12 kilometers every day, for 4 days in a row (yes, public transport isn’t the best in Rome..) you just want to take it slow. So we visited the baths of Caracalla, which none of us hasn’t seen before and after both learning latin for six years, you are kind of into stuff like that 😛 We naturally also fell in love with coffee over and over again, and oh for  just 1,20 each, we want to get another one per favore!
12.09.2014_1  12.09.2014_2 12.09.2014_6 12.09.2014_7 12.09.2014_512.09.2014_4 12.09.2014_412.09.2014_9 12.09.2014_8

FOLLOW FINDING FATE
FACEBOOK
    //    INSTAGRAM    //    BLOGLOVIN    //    TUMBLR

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s